Mörbisch am See

Aufrufe: 2216

Bewertung: 1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (7 votes, average: 4,71 out of 5)
Loading...

Mörbisch am See ist eine österreichische Gemeinde am Neusiedler See im nördlichen Burgenland.

Mörbisch am See liegt im nördlichen Burgenland am südwestlichen Ufer des Neusiedler Sees direkt an der Staatsgrenze zu Ungarn und ca. 70 km südöstlich von Wien.

Der Ort hat einen sehr breiten Schilfgürtel, so dass man den See nur über einen im Jahr 1950 aufgeschütteten Damm erreichen kann. Am Ende des Dammes befinden sich die Seebühne, das moderne Seebad Mörbisch am See, der Jachthafen, zwei Schifffahrtsunternehmen, die den Fährbetrieb nach Illmitz bedienen, Tennis- und Beachvolleyballplätze, eine Segel- und Surfschule sowie ein Bootsverleih.

Nachbargemeinden von Mörbisch am See sind:

  • Rust im Norden
  • Sankt Margarethen im Nordwesten
  • Fertőrákos (deutsch: Kroisbach; Ungarn) im Süden
  • Illmitz (gegenüber am anderen Seeufer) im Osten

Durch die Lage am Neusiedler See herrscht mildes, pannonisches Klima vor.

Quelle: Wikipedia

1 Gedanke zu “Mörbisch am See

Kommentare sind geschlossen.