Arbesbach Bärenwald

Aufrufe: 2021

Bewertung: 1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Der Bärenwald Arbesbach ist ein Bärenschutzzentrum bei Arbesbach im niederösterreichischen Bezirk Zwettl.
1998 wurde das Freigehege eröffnet und ist so das erste Bärenschutzprojekt der Tierschutzorganisation Vier Pfoten. Der Bärenwald bietet Bären aus schlechter Haltung eine verhaltensgerechte Haltung. Derzeit leben hier sieben Braunbären auf insgesamt 14.000 Quadratmetern.

Das reich strukturierte Gelände in der Naturlandschaft Arbesbach-Schönfeld im niederösterreichischen Waldviertel bietet Bären ein tiergerechtes Zuhause.
Die Anlage ist in vier Sektoren unterteilt, die es ermöglichen die Bären voneinander zu trennen und die Tiere zur Fütterung in ein anderes Areal zu schleusen. Die Bären können hier ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben, baden, graben, umherstreifen, klettern und die arttypische Winterruhe halten.
Videokameras ermöglichen es, die Bären in ihren Höhlen oder uneinsehbaren Bereichen zu beobachten, ohne die Tiere zu stören.

Das Areal wurde gepachtet und 1998 darauf der erste Bärenwald der Tierschutzorganisation Vier Pfoten errichtet. 2009 wurde der Bärenwald Arbesbach erweitert eröffnet.
Ein Gehegeabschnitt wurde angebaut sowie ein Besucherzentrum errichtet, das über die Arbeit von Vier Pfoten und dessen Bärenschutzprojekte aufklären soll.
Weiters behandelt der interaktive Rundweg den pädagogischen Auftrag in Bezug auf den Braunbären im Allgemeinen und in Österreich.

Quelle: Wikipedia